Zirc

Zirc ist eine in der malerischen Umgebung von Hoch-Bakony liegende Kleinstadt. Sie ist von wunderschönen Wäldern umgeben, die einst als Versteck der legendären Bakonyer Betyaren dienten. Das Tal des Baches Cuha mit seinen Schluchten, Felsen, der hier führenden denkmalgeschützten Eisenbahnlinie bietet einen wunderbaren Anblick an. Auf den markierten Wanderwegen können wir diese Gegend bewandern oder mit dem Fahrrad entdecken. In dem hier befindlichen Fachmuseum für Naturkunde können wir ausführliche Kenntnisse über ihre Pflanzen- und Tierwelt, sowie über ihre geografischen Gegebenheiten erwerben. In dem Arboretum spazierend können wir besondere Pflanzenarten beobachten. Wir können an religiöser Vertiefung teilhaben, wenn wir die Zisterzienserabtei besuchen, die im 12. Jahrhundert vom König Béla III. gegründet wurde. Im Besucherzentrum können wir das Leben der Zisterzienser im Rahmen einer interaktiven Ausstellung kennen lernen. Die Denkmalbibliothek Reguly Antal bewahrt besondere kulturelle Andenken.

Anfahrt

Zirc liegt an der Hauptstraße Nr. 8. Einfache Anfahrt mit den Fern- und Linienbussen des Nahverkehrs. Sie hat einen Bahnhof, hier führt die denkmalgeschützte Eisenbahnlinie Veszprém – Győr.

Sehenswürdigkeiten

Zirci Arborétum; Zirci Ciszterci Apátság; OSZK Reguly Antal Műemlékkönyvtár; Bakonyi Természettudományi Múzeum; Reguly Antal Múzeum és Népművészeti Alkotóház; Pintér-hegyi Parkerdő Tanösvény; Akli Major - a Zirci Ciszterci Apátság egykori barokk udvarháza; 0 km turistakőbakancs; Cuha-völgyi vasút; Magas-Bakony Tájvédelmi Körzet

Kontakt Rathaus / Stadtverwaltung

Stadtverwaltung Zirc

8420 Zirc, Március 15. tér 1. Pf.: 77.

Tel: 88/593-700

Fax: 88/414-475