Taliándörögd

Taliándörögd liegt am Fuß von Süd-Bakony, im sogenannten Dörögi-szentimári Becken. Das ist ein Sackgassendorf, obwohl aus früheren Dokumenten lässt sich folgern, dass durch die Ortschaft eine der wichtigen Marktstraßen nach Tapolca führte. Heute, das Dorf entlang spazierend können wir auf den stimmungsvollen Straßen der kleinen Bauernhäuser die Meisterwerke der volkstümlichen Architektur beobachten. Wie in den umliegenden Ortschaften, pflegen die Bewohner von Taljándörögd ihre Traditionen aktiv: Man findet hier verschiedene Handwerker: Garbenbinder, Korbflechter und Schmied. Ihre Werke können wir unter anderem in der Veranstaltung „Tal der Künste“ bewundern. In der ruhigen Dorfumgebung können wir zu den aus Ziegenkäse und Quark zubereiteten traditionellen Speisen den aus dem durch die Ortsbewohner angebauten Trauben erzeugten Wein schlucken.

Anfahrt

Es kann mit dem Auto von der Hauptstraße Nr. 8 bei Ajka abfahrend oder von der Hauptstraße Nr. 84 bei Tapolca abbiegend erreicht werden. Das Dorf kann auch mit Fern- und Linienbussen des Nahverkehrs erreicht werden. Es hat keinen Bahnhof, die nächste Eisenbahnstation befindet sich in Ajka.

Sehenswürdigkeiten

Ősök Háza Helytörténeti Múzeum; Mosóház; Egykori magtár (jelenleg lovas panzió); Parasztházak;Imári-hegy; Atibor-hegy; Tik-hegy; Dörögi-medence geomorfológiai képződményei; Baksa-hegy; Pokol-lik

Kontakt Rathaus / Stadtverwaltung

Stadtverwaltung Taliándörögd

8295 Taliándörögd Petőfi Sándor utca 4.

Tel.: +36 (87) 437039

E-mail: tdorogd@vazsonykom.hu