Somlójenő

Somlójenő ist eine kleine Ortschaft am Fuß des Bergs Somló. Die am Berghang hochkletternden Reihen der Weinreben, die an den Abhängen stehenden Häuser und Weinkeller bieten bereits aus der Ferne einen schönen Anblick. Die Bewohner eines der ältesten Weinbaugebiete unserer Heimat beschäftigen sich seit langem mit Weinerzeugung. In den Kellern des Dorfes können wir auch den berühmtesten Wein der Gegend, den Juhfark (Lämmerschwanz) probieren. Neben den Reihen der Weinreben führen kleine Pfade au den Berg. Im Herbst können wir auf ihnen spazierend den Duft der feinen Trauben einsaugen, die lustigen Gruppen der Weintrauben erntenden Leute beobachten. Vom Aussichtsturm auf dem Berggipfel können wir die in tausend Farben des Herbst prunkenden Landschaft bewundern, im Frühling die mit Blüten bedeckten Bäume... Diese Landschaft, wo auch viele Pflanzen und Tiere leben, sorgt in jeder Jahreszeit für Überraschungen.

Anfahrt

Somlójenő liegt an der Hauptstraße Nr. 8. Sie ist mit Fern- und Linienbussen des Nahverkehrs gut anzufahren. Es hat keinen Bahnhof, die nächste Eisenbahnstation befindet sich in Somlóvásárhely.

Sehenswürdigkeiten

Somló Tájvédelmi Körzet

Kontakt Rathaus / Stadtverwaltung

8478 Somlójenő Petőfi S. u. 99.