Kislőd

Die Gemeinde liegt in der Mitte des Komitats Veszprém, am Zusammentreffen vom West- und Süd-Bakony. Die Ortschaft bewahrt bis heute die Traditionen ihrer deutschen Minderheit: In den Auftritten singt ihr Chor ihre Lieder in schwäbischer Tracht, viele üben auch heute noch verschiedene volkstümliche Gewerbe. Ein von unseren Holzschnitzer beliebtes Thema ist die Kislőder Tulpen-Motiv, die auch auf den örtlichen Porzellanen erscheint. Suchst du nach religiöser Vertiefung, besuche die außerordentlich viele kirchengeschichtliche Andenken präsentierende Ausstellung über die der Kirche und Gnade, sowie die Kirche mit den Merkmalen des Barockstils. Du kannst auf den wunderbaren Landschaften von Bakony Ausflüge machen, auf dem Lehrpfad wandern, oder deinen Mut und Geschicklichkeit im Bakonyer Abenteuerpark Sobri Jóska auf die Probe stellen. Einige Beispiele von seinen Spielen: Wasserkugel, Drahtseilbahn, Betyaren-Rafting, Bogenschießen, Kletterwand...

Anfahrt

Kislőd ist von Budapest auf der Autobahn M7, dann auf der Hauptstraße Nr. 8 fahrend zu erreichen. Mit dem Zug kann man auf der Eisenbahnlinie Szombathely - Székesfehérvár – Budapest hierher fahren, sein Bahnhof ist mit dem von Városlőd gemeinsam.

Sehenswürdigkeiten

Sobri Jóska Kalandpark; Rőthy Mihály Egyháztörténeti Gyűjtemény; Vashámor Kilátópont; Gilic-malom romjai; Csollányos-völgy; Kis-Torna-patak; Három Forrás pihenőpark; Erdészeti tanösvény; Csurgó-kút; Vashámor

Kontakt Rathaus / Stadtverwaltung

Stadtverwaltung Kislőd

8446 Kislőd Hősök tere 1.

Tel: +36 88 246001

E-mail: kislod@invitel.hu