Zirc

Zisterzienserabtei und Besucherzentrum in Zirc

Bakony & Balaton karte – Annehmerort


Wir können die Hauptstadt von Bakony nicht besuchen, ohne durch das monumentale Gebäude der Abtei link angehalten zu werden. Und wenn wir schon früher hier waren, lohnt es sich wieder zu kommen, wir werden den Unterschied bestimmt bemerken! Die römisch-katholische Kirche im Barockstil ist die auch heute benutzte Abteikirche der Zisterziensermönche. Die Abtei wartet auf die Besucher heute mit einem noch abwechslungsreicheren Programm: Das Ziel der neu eröffneten Besucherzentrum ist, die achthundert Jahre alte Vergangenheit und die Kunstgegenstände der Abtei mit interaktiven Mitteln zu präsentieren. Es lohnt sich zugleich die in ihrer ursprünglichen Pracht sichtbare Basilika Minor, die landesweit berühmte Denkmalbibliothek und das naturwissenschaftliche Museum zu besichtigen. Wir werden uns nicht enttäuschen!

Öffnungszeit:

Montag: Ruhetag

9:00-17:00

Kontakt:

8420 Zirc, Rákóczi 1.

+36 88 593 675

zirc@ocist.hu

OSZK Denkmalbibliothek Reguly Antal

Die im Gebäude der Abtei befindliche Bibliothek bewahrt die Sammlung der Zisterzienserordens. Die Zisterziensermönche brachten die die Grundlage der heutigen Sammlung bildenden Bände aus Heinrichau mit. Dieser Bestand besteht heute aus 65.000 Bänden. 70 Bände davon sind Inkunabel aus dem XV. Jahrhundert, was in den inländischen Verhältnissen einzigartig ist! Im Bestand der Bibliothek lassen sich neben der Theologie auch die Geschichte, die Literatur, die Naturwissenschaften und auch die Hilfswissenschaften vertreten. Das Institut funktioniert heute als Museum und Fachbibliothek: Einerseits können hier die Besucher mittels Fremdenführung eine der wichtigen kulturhistorischen Andenken Ungarns kennen lernen, andererseits bieten der Bestand alter Bücher und der separate Lesesaal dem Forscher Hilfe für ihre Arbeit.

Öffnungszeit:

Montag-Samstag 9:00-17:00

Sonntag 10:00-12:00 und 14:00-16:00


Kontakt:

8420 Zirc, Rákóczi 1.

+36 88 593 800+36 88 593 800

info.reguly@oszk.hu

Sammlung Agrartechnischer Andenken

Etwas von der Abtei entfernt finden wir diese landesweit einzigartige Sammlung, die aus landwirtschaftlichen Maschinen und Utensilien von musealem Wert besteht. Über die Ausstellung der originalen Geräten, Werkzeugen und Maschinen können wir hier den Alltag der Landwirtschaft des XIX-XX. Jahrhunderts kennen lernen.

Öffnungszeit:

September 1 -Juni 30.: Montag-Freitag 7:00 - 14:00

Kontakt:

8420 Zirc, Szabadság Straße 10.

+36 88 595 000+36 88 595 000

iskola@rszi-zirc.hu

Naturwissenschaftliches Museum des Ungarischen Naturwissenschaftlichen Museums

Das im ersten Stock des barocken Gebäude der Abtei befindliche Museum zeigt unzählige interessanten Sachen und Schätze aus der uns umgebenden Natur. Wir können hier die Symbiosen und die geschützten Gebiete der charakteristischen Bakonyer Landschaften besichtigen. Die Mineralienschau bietet eine wunderbare Auswahl der Raritäten des Karpaten-Beckens. Die paläontologische Dauerausstellung mit dem Titel „Riesen der Eiszeit im Bakony“ kann auch hier besichtigt werden. Darüber hinaus können wir die Trophäen der in der Gegend erjagten Wildtiere bewundern.

Öffnungszeit:

9:00 - 17:00

Kontakt:

8420 Zirc, Rákóczi 1.

+36 88 575 300+36 88 575 300

btmz@bakonymuseum.koznet.hu

Museum Reguly Antal und Haus für Handwerker

Das Museum und Haus für Handwerker bietet seinen Gästen - wie auch sein Name bezeichnet - zahlreiche Aktivitäten und Ausstellungen. Wir können unter anderem die Ausstellung über das Leben, die Reisen und Forschungen des Namensgebers Antal Reguly (Ethnograph, Linguist, Folklorist), und das Gedenkzimmer der in Zirc geborenen Grafikerin und Malerin Júlia Bér besichtigen. Zurzeit können wir hier noch die Werke von Handwerker-Meistern aus Zirc und der Gegend finden, unter dem Titel Bakonyer Meister, Bakonyer Werkstätte. Nach vorheriger Anmeldung besteht die Möglichkeit, in den Künstlerwerkstätten die volkstümlichen Kleinhandwerke auszuprobieren. Künstlerwerkstätte: Lederer, Zunder-Verarbeiter, Töpfer, Kerzenmacher, Lebküchler, Weber, Korbfechter, Lieschblätter-Verarbeiter, Schmied, Wagner, Imker, Bastler.

Öffnungszeit:

Innerhalb fer Öffnungszeit beginnen die Touren ab jede halbe Stunde.

März 15 - November 14.: 9:00-12:00 und 13.00-17.00 außer Montag

November 15 - März 14.:Dienstag-Freitag 10:00-12:00 und 13:00-16:00

Kontakt:

8420 Zirc, Rákóczi 10.

+36 88 415 422+36 88 415 422

regulymuzeum@invitel.hu